Das Erwachen der Lämmer
16,00 39,00  Variante wählen
Angebot!

Das Erwachen der Lämmer

16,00 39,00 

-31%

Die Coronakrise kann der Beginn der finalen Diktatur sein, oder zum Weckruf jener Seelen werden, deren Auftrag „Freiheit“ lautet. Also ein Miteinander zu denken und zu leben, das die Welt noch nicht gesehen hat – aber auf das sie wartet. Diese Art obrigkeitsfreier Gesellschaft kann nur von deutsch genannten Seelen in die Welt gebracht werden.

(Hauptbeschreibung unten)

Auswahl zurücksetzen

Der große Überblick

Einigkeit und Recht und Freiheit?

In der Coronakrise wird sichtbar, was diese Gesellschaft schon lange ist: ein Versuchslabor für soziale Experimente. Der angekündigte great reset kann uns die Augen öffnen, dass gewisse Leute „Visionen“ für die „Herde“ haben – und die Macht, sie umzusetzen. Diese beruht auf dem geschickten Einsatz von Schlagworten wie Freiheit, auf die wir unwillkürlich bejahend reagieren. Doch weil uns die damit verknüpfte Sehnsucht nicht klar ist, kann sie umgelenkt werden. Deshalb bejubeln wir die Freiheit zum Konsum, und verzichten auf Mitbestimmung für die freie Wahl der sexuellen Identität.

Ein Ring der Macht wurde geschmiedet, der nur durch Bewusstmachung gebrochen werden kann. Von welcher Freiheit träumen wir wirklich, was bedeutet Einigkeit und wann ist es tatsächlich recht?

Auf uns wartet die Abschaffung aller Freiheit oder eine völlig neue Gesellschaft. Sie wird von Menschen ausgehen, welche „die Ode an die Freude“ als Prophezeiung begreifen. Die zunehmende Spaltung muss und kann überwunden werden, wenn „Zauber wieder binden, was die Mode streng geteilt“. Der Weg wird hier im Detail beschrieben – genauso wie die Hürden.

Es braucht heute Lämmer, die zu Löwen werden wollen. Der Lohn ist neue Gemeinschaft, in der Menschlichkeit erblühen kann und Diktatoren keinen Platz mehr haben. Freude schöner Götterfunken.


> Blick ins Buch


Daten

422 Seiten
Softcover-Bindung
1. Auflage

Zusätzliche Informationen

Varianten

Taschenbuch – ermäßigter Preis (Geringverdiener), Taschenbuch – regulärer Preis, PDF